Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

TVA Berndt GmbH, Oberding - Entsorgung und Verwertung von Speiseresten in Bayern und Thüringen  |  E-Mail: info-oberding@berndt-gruppe.com  |  Online: http://www.berndt-gmbh.de

CHRONIK

2011 Aufbau einer Nahwärmeversorgung

Produktionsturm

2010 Umstellung des Verarbeitungsbetriebes auf Kategorie III-Material
2008 Erwerb der TVA St. Erasmus
2007 Pächter der TBA Kraftisried
2003 Erweiterung der Abwasserbehandlungsanlage
2003 Errichtung der Blockheizkraftwerke zur Verbrennung von
Restaurantfett
2001 Umrüstung der Dampferzeugung auf Fettbetrieb
1998 Eintritt von Herrn Konrad Meier in die Geschäftsführung
1996 Bau der 2. Verarbeitungsschiene für Speisereste mit einer Kapazität
von 70.000 Jahrestonnen
1992 Beginn der Entsorgung von Fettabscheider-Inhalten
1991 Beginn der Entsorgung von Speiseresten und Friteusenfett
1991 Erwerb der Futtermischwerke GmbH durch die Unternehmer Adalbert und Rainer Berndt von der Treuhand Gera. Der Betrieb wurde im Jahre 2002 zu Berndt Bio Energy GmbH umfirmiert
1989 Ausbau der Kapazität auf 50.000 Jahrestonnen
1989 Austritt von Herrn Manfred Berndt als Betriebsleiter und
Eintritt von Herrn Rainer Berndt in die Geschäftsführung
1985 Aufbau einer neuen Abwasserbehandlungsanlage
1984 Errichtung der Biofilter zur biologischen Abluftreinigung
1972 Übergabe der Betriebsleitung an Herrn Adalbert Berndt und
Herrn Manfred Berndt
1942 Start der Verarbeitungsanlage unter der Leitung von
Herrn Ernst Berndt mit einer Kapazität von ca. 8.000 Jahrestonnen
und 8 Mitarbeitern
1940 Bau der Tierkörperbeseitigungsanlage

 

 

 

drucken nach oben